P.I.

P.I.

 

Das nächste Treefrog Spiel wird P.I. sein – ein Deduktionsspiel für zwei bis fünf Spieler. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines hartgesottenen Privatdetektivs, der in einer der härtesten Städte Amerikas arbeitet. Wie immer ist der aktuell übernommene Fall nicht so einfach, wie es zunächst schien. Irgendwie muss man erstmal herausfinden, was überhaupt das eigentliche Verbrechen war, wer es verübt hat und wo er oder sie sich versteckt hält bzw. halten. Der Clou bei diesem Spiel besteht darin, dass jeder Spieler seinen eigenen Fall zu lösen hat, wobei der rechts sitzende Nachbar allerdings weiß, was für ein Fall das ist. Daher wird es einem gesagt, wenn eine Tatsache korrekt ist und auch, wenn man nahe an der Wahrheit ist. Das Spiel besteht aus drei Mini-Spielen, von denen jedes etwa 15 Minuten dauert. P.I. hat zwar einfache Regeln, bietet aber eine hohe gedankliche Herausforderung. Wer auf Problemlösungen steht, für den ist P.I. genau das richtige Spiel.

P.I. wird auf der Spiel in Essen in diesem Oktober vorgestellt werden. Kurz danach wird es hoffentlich im Handel erhältlich sein, aber ich habe noch keine Versandtermine nach Amerika. Der endgültige Preis wird noch bekannt gegeben.

PI Map

Der Spielplan

PI Cards

Eine Kartenauswahl

PI counters

Eine Plättchenauswahl